Spielbericht 2.Herren, Quadrath-Ichendorf

Der Gast aus Qudrath Ichendorf reiste als Tabellenführer nach Berzdorf und stellte dies in den beiden Doppeln zu beginn direkt unter Beweis ,in dem diese jeweils mit 3 zu 0 Sätzen an Quadrath gingen .
Markus konnte den negativtrend stoppen und das erste Einzel ohne Satzverlust für sich entscheiden.
Die beiden folgenden Einzel konnten Rolf und Wolfgang nach großem Kampf im fünften Satz für sich entscheiden , wobei Wolfgang das Kunststück gelang einen 0 zu 2 Satzrückstand zu drehen.
Andreas verlor das nächste Einzel mit 0 zu 3 Sätzen zum zwischenzeitlichen 3 zu 3. Continue reading →

Spielbericht 3.Herren, Nippes

Das nächste 8:6 auf der Haben-Seite. Nachdem die beiden Doppel und die Begegnungen im oberen Paarkreuz durch Matthias und Klemens für uns gingen, sah es nach einem klaren Sieg aus.
Aber es kam dann anders und so stand es nach den beiden ersten Einzeldurchgängen 5:5. Oben gingen die beiden anderen Begegnungen verloren und im unteren Paarkreuz mit Klaus und Paul kam bis dahin nur ein Sieg durch Klaus. Paul erwischte einen rabenschwarzen Tag und so stand es zwischendurch 5:6 ehe die letzten drei Begegnungen durch Matthias, Klemens und im letzten Einzel durch Klaus dann deutlich für uns gingen. Beim Eingeben des Spielberichts ist aufgefallen, dass Nippes falsch aufgestellt hat und es ist dann davon auszugehen, dass die Begegnung mit 8:0 für uns gewertet werden wird.

Klemens

Spielbericht 1.Herren, Mödrath

Samstag, 7. Oktober ging es zu einem schweren Auswärtsspiel nach Mödrath. Schwer nicht zuletzt deshalb, weil die Mödrather unserer Bitte um Spielverlegung nicht nachkamen und wir daher ohne Joachim und Werner, die verhindert waren, antreten mussten.  Rolf und Wolfgang spielten dankenswerter Weise, trotz Spiel in der 2. Mannschaft am Vorabend, am Samstagabend mit.

Continue reading →

Spielbericht 3.Herren, Bocklemünd

Der 2.Auswärtssieg ist eingefahren. Das Ergebnis ist wieder äusserst knapp: 8:6. Matthias Obladen ist wieder aus dem Urlaub zurück und hat gleich mitgespielt. Nach den Doppeln stand es 1:1. Paulo und Peter haben ihr Doppel wieder gewonnen.

Matthias und Klemens ihre Anfangseinzel verloren, aber im unteren Paarkreuz wurde wieder gepunktet. Nach dem ausgeglichenen Zwischenstand, 3:3, gewannen Matthias und Klemens ihre weiteren beiden Einzel sowie Peter eins im 5.Satz.
In einem ausgeglichenen spannenden Spiel hatten wir am Ende die Nase vorn und Klemens holte mit dem letzten Einzel den Siegpunkt.

Klemens

Spielbericht 1.Herren, Pingsdorf-Badorf

Nach zwei Misserfolgen gab es für die erste Mannschaft Heim gegen Pingsdorf-Badorf wieder einen Sieg. Da Jakob fehlte spielte Rolf für uns Ersatz.

Nach den Doppeln stand es 2:1 für die TTG, Jens und Werner mussten zwar kämpfen, gewannen aber dennoch recht deutlich mit 3:1. Joachim und Rolf mussten sich in drei Sätzen geschlagen geben. Iris und Felix gewannen nach anfänglichen Schwierigkeiten gegen ein unangenehm spielendes Doppel mit 3:1. Continue reading →

Spielbericht 1.Herren, Pesch

Unser drittes Spiel der Saison verloren wir -4:9 gegen Pesch II.

Dabei hatten wir nicht nur mit der üblichen negativen Nassen Statistik (gefühlt 20:80), sondern auch mit der Nässe/Feuchtigkeit auf dem rutschigen Boden zu kämpfen.
Aber letztendlich ging die Niederlage in Ordnung.

Nun zu den einzelnen Spielen:

Die Doppelpaarungen Iris/Felix, Markus/Joachim gingen deutlich verloren.
Das Spiel von Jens/Jakob endete mit einem dramatischen Sieg mit spektakulären Ballwechseln mit 10 im Fünften. Continue reading →

Hallenbelegung

Die Stadt teilte uns mit, dass uns die Halle am 07.10 ab 18:00 Uhr und am 14. und 15.102017 in der Zeit von 10:00 – 16:30 Uhr nicht zur Verfügung steht. Wir bitte dies bei der Planung für die Jugend und Senioren zu berücksichtigen!!!

Spielbericht Jugend, Pulheim

Auch die Jugend ging letzte Woche Freitag mit dem ersten Spiel in die neue Saison. Die TTG war zu Gast in Pulheim und wurde vertreten von Henri, Tim K., Christoph und Gereon.
Die Doppel verliefen sehr souverän, Henri und Tim ließen nichts anbrennen und fuhren einen klaren 3:0 Sieg ein, auch Christoph und Gereon überzeugten mit schönem Angriffsspiel und gewannen deutlich. Continue reading →