Spielbericht 2.Herren, Quadrath-Ichendorf

Der Gast aus Qudrath Ichendorf reiste als Tabellenführer nach Berzdorf und stellte dies in den beiden Doppeln zu beginn direkt unter Beweis ,in dem diese jeweils mit 3 zu 0 Sätzen an Quadrath gingen .
Markus konnte den negativtrend stoppen und das erste Einzel ohne Satzverlust für sich entscheiden.
Die beiden folgenden Einzel konnten Rolf und Wolfgang nach großem Kampf im fünften Satz für sich entscheiden , wobei Wolfgang das Kunststück gelang einen 0 zu 2 Satzrückstand zu drehen.
Andreas verlor das nächste Einzel mit 0 zu 3 Sätzen zum zwischenzeitlichen 3 zu 3.

Während Markus das Duell der Einser mit 3 zu 0 für sich entscheiden konnte, zog Rolf gegen die Zwei von Quadrath mit 1 zu 3 den Kürzeren.Wolfgang gewann gegen die gegenerische Drei souverän mit 3 zu 0.

Andreas musste im folgenden Einzel nach 2 zu 0 Sätzen dass Spiel noch abgeben , wobei er Ende des dritten Satzes mit Schmerzen im Fuß zu kämpfen hatte.

So blieb das Spiel beim Zwischenstand von 5 zu 5 weiterhin spannend.

Wolfgang gab sich gegen die Quadrather Eins nach hartem Kampf im fünften Satz geschlagen. Markus sorgte im folgendem Einzel wiederum für den Ausgleich. Rolf erhöhte mit seinem 3 zu 1 Sieg auf 7 zu 6. Im finalem Spiel zog Andreas den kürzeren .

Zum Schluss des langen Spielabend stand ein leistungsgerechtes Unentschieden gegen einen guten Gegner mit dem beide Seiten gut leben konnten.

Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.