Spielbericht 4.Herren, Lövenich

Das zweite Spiel unserer Hobbymannschaft endete nach drei spannenden Stunden mit einem Unentschieden gegen den TTC Lövenich IV.

In den beiden Doppel spielten Klaus und Norbert, sowie Peter und Ich.

Klaus/Norbert gewannen das Doppel mit einem klaren 3:0, wohingegen Peter und Ich auf Grund von vergebenen Chancen unsererseits das Doppel mit 1:3 verloren.

Die Einzel waren ein ständiges hin und her und stets wechselte die Führung. Klaus gewann alle seiner drei Einzel 3:1 und hatte einige sehr starke Sätze. Alle Spiele waren auf den langen Ballaustausch ausgelegt und Klaus konnte mit seinem sicheren Spielstil punkten.
Norbert gewann ebenfalls alle drei Spiele, jedoch mit deutlich knapperen Spielen. Zwei der drei Spiele endeten mit einem 3:2 Sieg, nachdem Norbert 1:2 und 0:2 hinten lag. Gut gemacht!
Bei Peter und mir lief es gestern leider nicht so gut, wir mussten den Abend beide mit einer deutlichen 0:3 Niederlage beenden. Peter hatte deutliche Partien bei denen er vorne lag und auf Grund von Aufschlagfehlern dann leider doch noch verlor.
Meine beiden ersten Einzel waren klare Niederlagen, bei denen meine Gegner schnell meine Schwäche der Annahmen bemerken und diese ausnutzen. Bei langen Ballwechseln oder dem Vorhandaustausch konnte ich hingegen punkten. Das letzte Einzel gegen die Eins war ein sehr knappes Spiel, dass ich mit mehr Geduld (besonders im dritten Satz) hätte gewinnen sollen. Die Partien endeten mit 10:12, 8:11 und 4:11.

Letztendlich bin ich mit meiner Leistung zufrieden, möchte aber deutlich an meinen Ballannahmen arbeiten, da ich hier einfach zu viele Punkte verschenke.

Das nächste Spiel findet am 29.09. gegen den SC Fliesteden IV statt, bei dem wir wieder unser Bestes geben werden.

Wir sehen uns alle beim nächsten Training,

Kevin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.